Yugioh! Turnier am 30.08.19

Adventure Gaming Main Kinzig lädt zum regelmäßigen YuGiOh!-Turnier im JUZ Langenselbold ein!
Unterstützt von #KinderkramLangenselbold und der Jugendförderung Langenselbold.
Jugendzentrum Langenselbold, Schloßpark 3 im Keller, 63505 Langenselbold

Teilnahmegebühr:
5,- Euro
3,- für Schüler unter 15 Jahren.

Die maximale Spielerzahl beträgt 16 Teilnehmer, daher ist eine rechtzeitige Anmeldung wichtig! Diese erfolgt entweder im Kinderkram Langenselbold oder, sollten noch Plätze frei sein, direkt vor Ort.

Ablauf:
18:30 Uhr = Einlass
19:00 Uhr = Start der ersten Runde
22:00 Uhr = Voraussichtliches Ende

Gespielt werden 3 Runden nach Swiss Rounds (d.h. jeder Spieler spielt alle Runden mit, Sieger ist der Spieler mit den meisten Siegespunkten), wobei eine Runde 40 Minuten dauert.

Jeder Spieler erhält zusätzlich zu der Möglichkeit an dem Turnier teilzunehmen einen (1) OTS Booster.

Der Sieger erhält zwei (2) weitere Booster, der zweit-Platzierte einen (1) weiteren Booster. Ab 11 Teilnehmern erhält der dritt-Platzierte ebenfalls einen (1) weiteren Booster, ab der vollen Anzahl von 16 Teilnehmern gilt dies auch für den viert-Platzierten.

Das müssen Duellanten beachten:

1.: Bringt eure Konami-ID (od. Cossy-ID) mit. Solltet ihr keine haben, händigen wir euch vor Ort gern eine aus. Ihr benötigt sie zur Anmeldung. Solltet ihr eure verloren/vergessen haben, können wir euch eine neue ausstellen oder – falls ihr schon einmal bei uns mitgespielt habt – wir haben sie bereits in unserem System eingespeichert.

2.: Ihr braucht ein zulässiges Deck im advanced Format ( Liste der verbotenen/limitierten Karten: https://www.yugioh-card.com/de/gameplay/detail.php?id=1166) welches sich komplett in identischen Hüllen befinden muss. Das Extra-Deck darf andere Hüllen nutzen. Stift und Papier zum Lebenspunkte und Ergebnis notieren sowie Würfel und Spielsteine falls euer Deck das benötigt.

3.: Ihr solltet die Regeln des Spiels kennen. Lest euch vor dem Turnier noch einmal die Grundregeln durch. Denn obwohl Schiedsrichter vor Ort sein werden, werdet ihr ein spaßigeres Turnier haben wenn ihr wisst wie eure Karten und euer Deck genau funktioniert.

4.: Es wird von allen Teilnehmern ein anständiger Sportsgeist erwartet – gegenüber allen Spielern, Helfern und Zuschauern. Zu heftiger Gebrauch von Schimpfworten, destruktives und störendes Verhalten, unangebrachte Kleidung, haltlose Anschuldigungen und rücksichtsloses Verhalten in Anbetracht der Sicherheit der Teilnehmer und fremden Eigentums wird nicht toleriert. Sollte ein Teilnehmer/Besucher unter starkem Alkoholeinflusses oder dem Einfluss einer anderen Substanz stehen; oder es während der Veranstaltung werden; wird er oder sie disqualifiziert und muss das Event verlassen – im Falle eines Spielers folgen möglicherweise darauf noch weitere Strafen.

5.: Es liegt in eurer Verantwortung jederzeit genaue Informationen über euer Spiel geben zu können. Ihr solltet jeden eurer Spielzüge deutlich beschreiben und Fragen stellen wenn ihr euch bei etwas unsicher seid. Es ist eure Pflicht eurem Gegner mitzuteilen wenn er sich nicht an die normale Prozedur hält oder eine Regel missachtet.
Falls nicht kann dies ebenfalls eine Strafe für euch nach sich ziehen.
Ruft einen Schiedsrichter sobald ein Problem auftaucht dass ihr nicht selbst lösen könnt – nicht erst danach.
Kein Spieler kann Züge rückgängig machen.